Mühlheim am Main, Ev. Friedenskirche

   
   

   

Foto: Ralf Grombacher

   
Die klangschöne Oberlinger Orgel aus dem Jahr 1961 wurde im Jahr 2000 grundlegend renoviert. Jetzt wird sie nicht nur in Gottesdiensten, sondern auch regelmäßig stattfindende Orgelkonzerten eingesetzt. Die Disposition:
I. Hauptwerk:
Pommer 16
Principal 8
Rohrflöte 8
Oktave 4
Koppelflöte 4
Waldflöte 2
Sesquialter 2fach
Mixtur 5fach
Cymbel 3fach
Trompete 8
Tremulant
II. Rückpositiv:
Gedackt 8
Spitzgamba 8
Prinzipal 4
Kleingedackt 4
Oktav 2
Quinte 1 1/3
Scharff 5fach
Krummhorn 8
Tremulant
Pedal:
Subbaß 16
Oktavbaß 8
Principalflöte 4
Nachthorn 2
Mixtur 6fach
Posaune 16
Klarine 4
   
   

Home 
Zurück