Altdörnfeld, Evangelische Kirche

   
   

   

Fotos: © Viola Bianka-Kießling

   
Die Orgel ist um 1800 gebaut. Erbauer unbekannt.
In 1935 reparierte Gerhard Kirchner (in Weimar) die Orgel und stimmte die Orgel um. In 2001 wurde die Orgel nochmal repariert.
10 Zug – Register (nach vorn/ rechts und links des Manuals in je 2 Reihen- hellbraune Manubrien gedrechselt/ Papierschilder mit schwarzer Schrift) Die Disposition:
Manual: (C-d3)
Gedackt 8
Gambe 8
Prinzipal 4
Gedackt 4
Flöte 4
Oktave 2
Quinte 1 1/3
Mixtur 3f




Literatur:
Orgelkarte Musikabteilung Ev. Kirche
Orgelmaterial der Kirchgemeinde

 
Pedal: (C-d1)
Subbass 16
Oktavbass 8
Pedalkoppel

Glockenakkord
Schleiflade
mechanische Ton- und Registertraktur
½ Ton unter Normalhöhe (Rilke 1992)

   
   

Home
Zurück