Gaberndorf, St. Albanus

   
   

   
   

   
1. Westempore
1960 Ahlborn; Schenkung von Prof. Johannes Ernst Köhler
2005 Fritz Lohse (Gaberndorf), Reparaturen der Röhren
27 Kipp-Register (weiß).
Die Pfeifen stehen versteckt hinter dem Spieltisch.
Die Disposition:
Fotos: © Viola-Bianka Kießling

Quelle:
Chronik der Kirchgemeinde Gaberndorf
I. Hauptwerk: (C-g3)
Bourdon 16
Prinzipal 8
Gedackt 8
Gemshorn 8
Oktave 4
Rohrflöte 4
Quinte 2 2/3
Superoktave 2
Waldflöte 2
Mixtur 3-5f
Trompete 8
II. Schwellwerk: (C-g3)
Hornprinzipal 8
Lieblich Gedackt 8
Salicional 8
Prästant 4
Blockflöte 4
Nasat 2 2/3
Prinzipal 2
Terzflöte 1 3/5
Zimbel 2f
Oboe 8
Pedal: (C-f1)
Prinzipalbass 16
Subbass 16
Oktavbass 8
Zartbass 8
Choralbass 4
Posaune 16

3 Koppeln
Tremulant/ Fernwerk (nicht funktionstüchtig)
2 freie Kombinationen als Zug über Register
I; II; tutti und Handregister als Druckknöpfe
   
   

Home
Zurück