Kotschau, Kirche

   
   

   

Fotos: © Viola-Bianka Kießling

   
2. Westempore
1824 Johann Christian Adam Gerhard (Dorndorf/ Saale), kleinstes Instrument der Werkstatt
Orgelverzeichnis aller Instrumente der Werkstatt im Innern des Instrumentes
1917 Einschmelzen der Prospektpfeifen
1922 Stimmen
1950 Reparatur
1954 Hartmut Schüßler (Greiz), Überholungsarbeiten
2005 Ulrich Blumenstein (Arnsgrün), Instandsetzungsarbeiten begonnen.
9 Zug - Register (braune, gedrechselte Manubrien/ weiße Porzellanplättchen/ schwarze Schrift)
Schleiflade
mechanische Ton- und Registertraktur

Quellen:
CD-Booklet „Die Orgel in der Kirche von Kötschau“
Informationen Ingo Reimann
Kirchenchronik der Gemeinde Kötschau
Orgelmaterial der Gemeinde Kötschau
Orgelkarte Musikabteilung der Ev. Kirche
Schwabe, Christoph/ Klassen, Rahel: Die Dorfkirchen von Weimar Land und Stadt, Emil Wüst & Söhne, Weida 2001/ 02
   
Die Disposition:  
Manual: (C-c3)
Gedackt 8
Viola da Gamba 8
Prinzipal 4 (fehlt)
Flauto amabile 4
Gemshorn 4
Oktave 2
Mixtur 3f
Pedal: (C-c1)
Subbass 16
Prinzipalbass 8
Pedalkoppel

Home 
Zurück