Zürich, Fraumünster, Chororgel

   
   
Fa. Mühleisen, Strasbourg (1971)
II+P, 13 Reg.

I Hauptwerk
Suavial 8'
Gedecktflöte 8'
Oktave 4'
Rohrflöte 4'
Cornettino 3f. 2 2/3'
Mixtur 4f. 2'

II Brustwerk (schwellbar)
Gedeckt 8'
Blockflöte 4'
Principal 2'
Zimbel 2-3f. 1'
Regal 8'

Pedal
Subbass 16'
Bourdon 8'

mechanische Spieltraktur, elektrische Registertraktur
Die Chororgel kann als Fernwerk vom Hauptorgelspieltisch aus gespielt werden
   
Foto: Lothar D. Zickermann, 2000  
  Home
Back to last page